Psychosoziale Beratung oder auch Psychologische Beratung (PsB) bezeichnet eine professionelle Art von Beratung die Sie in ihren verschiedenen Lebensbereichen und Lebensphasen unter Einbezug ihrer persönlichen Stärken vorbeugend und entwicklungsorientiert unterstützt und begleitet.

Sie fördert Bewusstheit und Reflexion über das eigene Leben und die eigene Geschichte. (Vergl. Reichel, René 2005)

Psychosoziale Beratung, bzw. Psychologische Beratung bietet Menschen in Problem-, Entscheidungs- und Krisensituationen professionelle Unterstützung an. Es geht dabei um Beratung in Fragen der Berufs- und Lebensgestaltung, um Paarkonflikte, Familien-, Erziehungs- und Sexualberatung. Es geht um die Klärung von Lebenszielen, um die Bewahrung von Gesundheit und Zufriedenheit, sowie um die Bewältigung von Krisen- und Übergangssituationen.

Die PsB grenzt sich durch Ihren vorbeugenden Charakter von der Psychotherapie und Psychiatrischen Versorgung ab. In der Regel wird insbesondere in Deutschland, Psychotherapie von speziell dafür ausgebildeten und staatl. geprüften “Psychologischen Psychotherapeuten” ausgeführt, wenn es zu einem seelischen Krankheitszustand kommt, der deutliche Beeinträchtigungen im Bereich Familie, Beruf und Gesundheit anzeigt.  

Reichel, René (2005): Beratung – Psychotherapie – Supervision. Einführung in die psychosoziale Beratungslandschaft. Wien: Facultas.

Jetzt unkompliziert einen Termin vereinbaren oder Kontakt aufnehmen

Praxis für Psychosoziale Beratung von
Matthias Fernow
Akademische Psychosoziale Beratung (MSc)
Psychologische Beratung (HP§ Psychotherapie)
Körpertherapie, EU-Psychotherapist (ECP/EAP)

Menü schließen